SENDERO hat für einen seiner wichtigsten Mandanten einen Prozess vor dem Hauptverwaltungsgericht geführt und auch gewonnen. Das Verfahren betraf die Abrechnung von Treibstoffkosten durch Mitarbeiter, die ihre Dienstfahrzeuge für private Zwecke genutzt haben. Durch die positive Gerichtsentscheidung kann der Mandant Verfahren zur Einkommensermittlung vereinfachen und auch die Steuerlasten seiner Mitarbeiter mindern.