Umkehr der Steuerschuldnerschaft: Der Direktor der Polnischen Steuerauskunft vertritt die Auffassung, dass Bauleistungen, die über den Konsortialführer abgerechnet werden, umsatzsteuerrechtlich dem Reverse-Charge-Verfahren unterliegen. Dies ergibt sich aus der verbindlichen Steuerauskunft vom 17. März 2017 Az. 1061-IPTPP2.4512.17.2017.2.SM.